Das war schon etwas Besonderes: Café du Jazz hat am 29. April 2009 bei der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises an Seine Königliche Hoheit den Prinzen von Wales für die musikalische Untermalung nach den Reden gesorgt. Das Ambiente im Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums war dementsprechend königlich und die Gäste interessant. Gespielt haben wir im Quartett mit Viola Manigk (voc), David Hagen (bass), Bernd Ratmeyer (drums) und Olaf Taranczewski (piano). (Foto: Christian Lietzmann)

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Café du Jazz im Quintett beim 32. Berliner Chirurgentreffen am 5.9.2008 im Kaisersaal am Potsdamer Platz, Berlin.

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Saxophonist Oliver Fox und Bassist David Hagen bei einer Hochzeit am 10.5.2008

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Café du Jazz hat am 19.3.2007 bei der Verleihung des Journalistenpreises “Mobilität und Logistik” der Deutschen Bahn 2007 an Thomas Greh im Stilwerk Berlin für die musikalische Umrahmung gesorgt. Moderatorin des Abends war Marietta Slomka (ZDF Heute Journal) und Deutsche Bahn-Chef Hartmut Mehdorn war natürlich auch dabei. Gespielt haben wir im Quintett. Auf dem Foto zu sehen: Alexander Beierbach (sax), Sabine Zlotos (drums), Viola Manigk (vox)

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Das Hotel de Rome am Bebelplatz hat gerade erst eröffnet, und wir hatten die Ehre, an Silvester dort zu spielen. Mit dem riesigen Konzertflügel in der Bar hat es natürlich besonders viel Spaß gemacht. Später in der Nacht spielte unser Saxophonist Alexander Beierbach auf dem Dach des Gebäudes am Bebelplatz mit Blick aufs Brandenburger Tor noch eine Solo-Einlage, begleitet von den sanften Rhythmen des Feuerwerks.

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

Café du Jazz blogt!

Café du Jazz ist im Web 2.0 angekommen. Olaf Taranczewski wird hier regelmäßig über Auftritte und andere Aktivitäten von Café du Jazz berichten. Stay tuned!

Share : facebooktwittergoogle plus
pinterest

1 7 8 9